Suche
  • robertriesen74

Wings for Life World Run

Hallo zusammen,

am Sonntag ist es wieder einmal soweit. Der “Wings for Life World Run” startet um 13.00. Noch nie davon gehört? Dann wird es höchste Zeit dafür. Was ist der „World Run“ für ein Lauf und um was geht’s dabei. Der „World Run“ ist ein weltweiter Wohltätigkeitswettkampf. Du fragst dich nun eventuell: Wohltätigkeit und Kampf, wie passt das nun schon wieder zusammen? Ganz klar, beim „World Run“ steht die sportliche Herausforderung im Zentrum, auch wenn die Rangliste etwas anders aussehen wird als gewohnt. Der Sieger ist der, der am längsten unterwegs war und die meisten Kilometer gesammelt hat. Bei diesem Wettkampf weiss keiner, wie weit seine ganz persönliche Wettkampfstrecke sein wird. Es lässt sich zwar ungefähr schätzen, doch die genaue Distanz steht erst ganz am Ende fest. 30 Minuten nach dem Start fährt ein Auto die Strecke mit einer genau definierten Geschwindigkeit ab. Diese wird im Laufe der Zeit immer schneller. Sobald ein Läufer von dem Auto eingeholt wird, ist dessen Rennen zu Ende. Nun ja wirst du eventuell nun einwenden das klappt bei einem Massenstartrennen gut, aber derzeit sind Grossveranstaltungen streng verboten. Wie soll das funktionieren? Mit einer auf dem Smartphon geladen App. Diese zeichnet per GPS deine Route und deine Distanz auf und weiss genau wann das Fangauto oder wie es offiziell heisst “Catcher Car” dich einholt. Ein Grosser Spass schon beim Training. Nun zum Wohltätigkeitsteil. Der gesamte Erlös aus den Startgeldern fliesst in die Rückenmarksforschung. Sei auch du ein Teil davon. Ganz egal, ob du ein Spaziergang oder Nordic Walking oder als Lauf machen möchtest. Da gilt der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles. Melde dich jetzt noch unter: https://www.wingsforlifeworldrun.com/de an.




46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen