Suche
  • robertriesen74

Uster-Triathlon Vorbericht

Hallo Zusammen

Endlich, endlich, wieder Triathlon auch in der Schweiz. Letzten Samstag durften ich am Kids Cup by Nicola Spirig schon mal als Helfer wieder einmal Triathlon-Luft schnuppern. Sonntag, 18.07.2021 um 09:00 fällt auch bei mir der este Startschuss im Triathlon seit dem Uri-Triathlon vor knapp einem Jahr. Das fühlt sich für mich wie eine kleine Ewigkeit an. “Aber du hattest ja den Greifensee Lauf 2020 als Wettkampf vor Ort?”, könnten einige sagen. Ja das stimmt schon, doch zum einen ist ein Lauf kein Triathlon zum andern war es auf einer ausgemessenen Streck mit Zeitmessung. Doch es war eben ein Einzelstart in einem Startfenster, das aus einer Eventdauer von vier Tagen herausgenommen war. Also nichts mit Grosseventcharakter. Nun aber kommt tatsächlich ein echter Triathlon als Grossevent. Dass wir den Uster-Triathlon so feiern können und dürfen, sind vor allem auf dem Eventgelände Opfer gefordert. Das Eventgelände darf ausschliesslich nur von Personen mit gültigem Covid-19-Zertifikat betreten werden. Dieses kann auf drei Arten erworben werden. Die einfachste Variante ist, sich am Freitag oder Samstag vor dem Event bei einem offiziellen Testcenter einen Schnelltest zu unterziehen. Selbsttests sind ungültig. Die zweite Option ist, sich impfen zu lassen. Die dritte und unschönste Option ist, an Covid-19 zu erkranken und zu genesen. Persönlich werde ich mich trotz vollständiger Impfung zusätzlich auch testen lassen. Dafür ist das gesamte Eventgelände von den Covid-19-Regeln befreit.

So, nun zum Wesentlichem des Uster-Triathlons. Die Distanz, für die ich mich entschieden habe, ist die Olympische-Distanz (1,5km Schwimmen 38km Rad und 10km Laufen). Am Uster-Triathlon werden auch zwei andere Distanzen angeboten. Eine Mitteldistanz über 1,9km Schwimmen, 90km Rad und 21.1km Laufen und eine Kurzdistanz über 500m Schwimmen 19km Rad und 5km Laufen angeboten. Der Uster-Triathlon ist ein Multisport-Event. Aus diesem Grund werden im Rahmenprogramm neben den Kinderdistanzen auch Stand up Padel (SUP) Rennen und eine doppelte Seeüberquerung über 1,5km am Samstagabend angeboten. Ein regelrechtes Sportfest also.

Die Radstrecke, die bei mir auf dem Programm steht, ist vorwiegend flach. Auch in der Laufstrecke sind nicht allzu viele Höhenmeter enthalten.

Schwarzer Pfeil ist das Eventgelände, der rote Pfeil ist der beste Zuschauerspot von allen. der Zugang zum Eventgelände für Zuschauer ist nicht Möglich. Unabhängig davon ist dort weniger von den Athleten zu sehen als am Top-Spot. Es würde mich sehr freuen, wenn ich den einen oder andern von euch an oder auf der Strecke treffen würde.

54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lauf-ABC