Suche
  • robertriesen74

Rennbericht Uster-Triathlon

Hallo zusammen,

 

Der Uster-Triathlon 2022 ist bereits wieder Geschichte. Für mich war es ein sehr gelungener Anlass. Als Teil eines Teams am Start zu sein, war eine ganz neue, aber sehr gute Erfahrung. Herzlich Dank Clemens und Stefan, dass ihr es durch eure Zusage mögliche gemacht habt. Mein Part war Schwimmen. Doch weiss ich bis zum momentanen Zeitpunkt nicht, wie ich das Ganze einstufen soll. Die Daten meiner Uhr sind dabei keine Hilfe, da ich sie aus Versehen auf Pool Schwimmen hatte, wir aber natürlich Openwater geschwommen sind. Die offizielle Zeitmessung und die der Uhr stimmen zwar gut zusammen, dennoch bin ich mir alles andere als sicher, dass die Strecke 1500m lang war. Viele Indizien

 deuten darauf hin, dass es sich um knapp 100m mehr gehandelt haben muss. OK, ich habe immer Mühe die Leistungen vom Becken ins Offenwasser mitzunehmen. Dennoch entsprechen die 0:38:59 nicht wirklich meinen Erwartungen.


Der Wechsel auf Clemens, der die zwei runden um den Greifensee in sensationellen 1:01:30 gefahren ist, klappte super. Es Freut mich auch riesig, dass er sich an die Regel gehalten. Bei dem Abstieg von der Radstrecke sah ich einige andere, die versucht haben, den Weg durch die Wechselzone abzukürzen, im Brustton der Überzeugung, dass sie das Recht dazu haben da sie ja Staffel sind.


Stefan lief sich am Ende die Seele aus dem Leib und kam in hervorragenden 0:48:22 ins Ziel. Beim gemeinsamen Lauf über die Ziellinie war er noch so schnell, dass Clemens und ich Mühe hatten, ihm zu folgen. Mit Schlussrang 19 von 47 gemeldeten Teams sind wir mehr als zufrieden.

Bei mir folgt nun mit dem Locarno-Triathlon der lang ersehnte Saisonhöhepunkt. Aufgrund meiner Verletzung habe ich mich für ein Downgrade entschieden. So werde ich nicht wie ursprünglich geplant über die Mitteldistanz starten, sondern über die Olympische Distanz. Lieber eine kürzere Distanz sicher ins Ziel bringen, als eine längere Distanz abzubrechen oder durchzuzwängen und eine Verletzung riskieren.


Clemens zurück von der Radstrecke

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen