Suche
  • robertriesen74

Trainingscamp @Home Bericht 1

Aktualisiert: März 17


Hallo zusammen,

Nun hat es also begonnen mein Trainingslager zu Hause. Der augenfälligste Unterschied ist das Wetter. Viel kälter und nasser als in Fuerteventura. Genau zu Beginn kam eine Wetterumstellung: bis letzten Samstag wer es frühlingshaft warm und trocken, wenn auch der Samstag als Übergangstag sehr stürmisch war. Das zwang mich zu einer ersten Programmänderung: Sonntag und Montag hiess es daher Rollentraining. Da Rollentraining über 2h30min für die meisten nicht wirklich gut durchhaltbar ist, hat mein Trainingsplan auf maximal 2h30min begrenzt. Letztes Jahr habe ich von Leuten gehört, die am frühen Sonntagmorgen 180km auf der Rolle gemacht haben. Es soll sogar einen gegeben haben, der die 200 vollgemacht hat. Heute war das Wetter aber trocken genug um 4h30min draussen zu fahren. Der Link zu Strava https://www.strava.com/activities/4955817966

Es war mega cool die 100km zum ersten Mal im Jahr 2021 zu knacken. Das Wetter hat zumindest halbwegs mitgespielt. Es war vor allem bedeckt mit kurzen Aufhellungen aber auch Graupelschauer. Ich musste aber nie die Regenjacke anziehen. Nun steht heute nur noch der tägliche 45min Lauf an. Morgen sind 6h auf dem Plan.Am Samstag steht der erste von zwei 10 Kilometer virtuellen Laufwettkämpfen an.


118 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Snapchat Icon
Instagram@AriannaCastillo​

© 2023 by Arianna Castillo​. Proudly created with Wix.com