Suche
  • robertriesen74

Endlich mit dem Joggen beginnen

Endlich kam der Tag. Es war Mitte Januar 2018, als ich endlich die 100kg Marke unterboten hatte. Denn nun endlich dürfte ich mit dem Joggen beginnen. Seit Wochen freute ich mich wie ein kleines Kind darauf. Es war für mich ein sehr feierlicher Moment, in einem grösseren Sportgeschäft mein erstes Paar Joggingschuh zu erwerben. Schon vorher hatte ich mir genau solche Schuhe zum Nordic Walken gekauft, aber diese war nun wirklich nur für das Joggen bestimmt. Der grosse Tag war also da, an dem ich offiziell mit dem Joggen anfangen konnte. Offiziell? Ja, da ich es nicht erwarten konnte, habe ich eben vorher mal kurz ausprobiert. Nun dürft ihr aber nicht glauben, dass ich beim ersten Mal gleich zehn Kilometer am Stück locker durchjoggen konnte. Mit Nichten!! Zehnmal eine Minute Joggen und dazwischen eine Minute gehen stand auf dem Trainingsplan des ersten Tages. Ihr könnt gar nicht erahnen, wie lange so eine Minute sein kann!!!! Aber von Einheit zu Einheit ging es besser. Schon bald waren es zwei dann drei, vier, fünf Minuten usw. nur eines blieb sich gleich: dazwischen eine Minute gehen.

Zurück vom aller ersten Lauftraining

Der Screenshot meines ersten Laufes

So sieht ein typischer Trainingsplan des ersten Tag des Lauftraining aus


22 Ansichten
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Snapchat Icon
Instagram@AriannaCastillo​

© 2023 by Arianna Castillo​. Proudly created with Wix.com