Suche
  • robertriesen74

DIY-Triathlon als Ersatz für den Uri-Triathlon

Hallo zusammen.

Leider fordert Corona immer noch Opfer. In diesem Fall hat es den Uri-Triathlon getroffen. Die Organisatoren haben alles nur Mögliche getan, um ein Schutzkonzept zu erstellen, damit der Triathlon hätte durchgeführt werden können. Leider war dies für die Behörden immer noch nicht genug. Der Uri-Triathlon ist abgesagt.

Viele werden nun sagen: “Sei doch froh, so hast du nun ein relaxtes Wochenende ohne irgendwelche Anstrengungen vor dir.” Vor einigen Jahren habe ich genau gleich gedacht. Nun aber ist es leicht anders. Bis zur Bekanntgabe der Absage habe ich mich riesig darauf gefreut, dass es in diesem Jahr doch noch einen Triathlon gibt. Das Training war ja auf diesen Wettkampf ausgerichtet. Um die Motivation nicht ganz zu verlieren, habe ich mich nun dafür entschieden, nochmals einen Do it Yourself Triathlon zu absolvieren. Ich werde am kommenden Samstag 15.08.2020 im Freibad Bülach 1,5 km schwimmen, anschliessend 60km radfahren und zum Abschluss 10km laufen. Beim Uri-Triathlon wäre die Radstrecke nur 38km gewesen. Langfristig möchte ich mich aber richtig Mitteldistanz (1,9 S, 90 R und 21 L) hinbewegen. Aus diesem Grund habe ich mal die Radstrecke verlängert. Bin schon sehr gespannt, wie das werden wird.

Gerade im Moment befinde ich mich in der letzten Phase der Wettkampfvorbereitung. Das sogenannte Tempern. Dabei wird die Trainingsintensität stark reduziert, um am Wettkampftag möglichst viel Energie zu haben. Am Tag vor dem Wettkampf kommt eine kurze intensivere Einheit, um die Muskeln aufzuwecken. Nach dem Wettkampf sind Einheiten eingeplant, die der aktiven Regeneration dienen.


Schwimmen beim Uritriathlon 2019

30 Ansichten
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Snapchat Icon
Instagram@AriannaCastillo​

© 2023 by Arianna Castillo​. Proudly created with Wix.com