top of page
Suche
  • robertriesen74

Anything is possible – Nichts ist unmöglich, stimmt das?

"Anything is Possible" ist der Satz des IRONMANS. Aber stimmt das wirklich? Für mich gibt es ein glasklares Ja. In der obligatorischen Schule war ich nicht gerade der hellste Stern in der Klasse. Ein Jahr vor Ende der obligatorischen Schule hatte ich genug von der Schule und wechselte ins Berufsleben. Als Erwachsener beendete ich die Schule mit 30 Jahren auf einem höheren Niveau, als ich sie abgebrochen hatte. Seit einigen Jahren studiere ich drei Stunden pro Woche Theologie. Zweitens erhielt ich die Diagnose Adipositas Grad 3 und bin nun ein Triathlet, der letztes Jahr eine Mitteldistanz erfolgreich absolvierte. Deshalb sage ich, dass tatsächlich nichts unmöglich ist. Das Erstaunliche daran ist, dass es nur zwei kleine Dinge dafür braucht. Diese beiden Dinge sind der Schlüssel zum Erfolg in allen Dingen. Nun, was sind diese zwei Dinge? Ganz einfach: Motivation und Disziplin. Mit diesen beiden Komponenten ist praktisch alles möglich. Motivation ist der Motor und Disziplin der Treibstoff. Wenn die Motivation nachlässt, ist die Disziplin vorhanden, die sicherstellt, dass selbst Unmögliches möglich wird.

Zieleinlauf meiner ersten Mitteldistanz


Teilen, Liken und Kommentieren sind nicht nur erlaubt, sondern auch sehr erwünscht.


78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page